Neuer Workshop "Delphi – Objektorientierte Programmierung"

Delphi ist in der Praxis weiter verbreitet als man denkt – und ist auch regelmäßig ein Thema für Seminare und Schulungen. Viele Delphi-Anwendungen sind sehr langlebig. Nicht selten stammt die Software aus Zeiten, in denen hauptsächlich prozedural gearbeitet wurde. EntwicklerInnen stehen oft vor der Aufgabe, diese Anwendungen nun objekt-orientiert weiter zu pflegen oder gar auf eine objekt-orientierte Architektur zu portieren. Das geht – und mit Delphi in den aktuellen Version geht es sogar sehr gut.

Aus aktuellem Anlass gibt es nun einen eigenen Workshop zu diesem Thema. Der Workshop "Delphi – Objektorientierte Programmierung" geht nicht nur auf die Grundlagen der Objektorientierung in Delphi ein. Die Schulung führt ebenso in die Modellierungstools der IDE ein. Themen zur Software-Architektur und zum Software-Test runden das Programm ab. Besonderer Wert wird auf den Praxis-Bezug gelegt.