Software wird von Menschen gemacht

Eine Binsen-Weisheit? Mit vielfältigen Folgen. Kreativität und Innovation sind typisch menschliche Eigenschaften. Hier wird auch in den nächsten Jahren keine Maschine mit dem Menschen mithalten können. Andererseits muss der Mensch auch erkennen, wo ihm der Computer heute schon überlegen ist: Maschinen arbeiten, ohne zu ermüden, mit konstanter Präzision. Maschinen erledigen vieles vielfach schneller als ein Mensch es könnte.

Optimale Ergebnisse erzielt nur, wer die Stärken von Mensch und Computer kombiniert und vereint.

Herausragende Ergebnisse der Software-Entwicklung entstehen nicht ohne Kreativität und Innovation. Und wer die "Psychologie des Programmierers" kennt, weiß wie Fehlerquellen ausgeschaltet werden und wo überlegene automatisierte Testverfahren eingesetzt werden können, um das Maximum an Qualität zu erreichen.