Seminar „Java als erste Programmiersprache“

Grundlagen-Schulung

Beschreibung

Dieses Einsteiger-Seminar richtet sich besonders an InteressentInnen ohne Vorkenntnisse in der Software-Entwicklung, deren berufliche Situation grundlegende Einblicke in die Programmierung mit Java erfordert.

Im Laufe des Seminars werden Grundlagen von Programmierung und Programmausführung anhand vieler praktischer Beispiele erläutert. Neben der Syntax und Grammatik der Programmiersprache Java lernen die TeilnehmerInnen elementare Bibliotheken für den Praxiseinsatz kennen. Das Seminar bietet zudem einen Überblick über die Erstellung von Benutzeroberflächen und die Arbeit mit Datenbanken in Java-Anwendungen.

Zielgruppe

keine Einschränkung

Voraussetzungen

keine

Empfohlene Schulungsdauer

5 Tage

Schulungsunterlagen

Literatur nach Absprache

Inhalt

Grundlagen der Programmierung

  • Probleme und Algorithmen
  • Evolution der Programmiersprachen

Einführung in die Programmiersprache Java

  • Sprachkonzepte und Eigenschaften
  • Ausführung in der virtuellen Maschine (JVM)
  • Laufzeit-Umgebung (JRE) und Software Development Kit (JDK)
  • Datentypen und Variablen
  • Ausdrücke und Operatoren
  • Kontrollstrukturen
  • Blöcke und Methoden
  • Code-Organisation und Pakete

Objektorientierte Programmierung mit Java

  • Grundprinzipien der objektorientierten Programmierung
  • Klassen und Objekte in Java
  • Vererbung
  • Polymorphie

Fehler-Management

  • Das Konzept der Ausnahmebehandlung (Exception Handling)
  • Exception-Klassen
  • Exceptions vereinbaren und auswerfen
  • Exceptions behandeln

Elementare Bibliotheken

  • Die Basis-Bibliotheken der Laufzeit-Umgebung (JRE)
  • Ein- und Ausgabe (I/O) und Streams
  • Collektions
  • Netzwerk-Programmierung

Programmierung von Benutzeroberflächen

  • Technologische Grundlagen
  • Überblick zu den Technologien AWT, Swing, SWT und JavaFX
  • Layout von Benutzeroberflächen
  • Ereignis-Verarbeitung (Event Handling)

    Datenbank-Anbindung mit JDBC

    • Überblick zu SQL-Datenbanken
    • der JDBC-Treiber
    • Zugriff auf ein Datenbank-Management-System  (DBMS)
    • Ausführen von Anfragen
    • Verarbeiten von Ergebnismengen