Seminar „Patterns und Refactoring für Java EE-Anwendungen“

Aufbau-Schulung

Beschreibung

Dieses Seminar vermittelt einen kompakten Einblick in die Optimierung von Java EE-Anwendungen. Ausgehend von den „klassischen“ Entwurfsmustern (Patterns) der Autoren E. Gamma et al. („Gang of Four", GoF) werden Entwurfsmuster für die Entwicklung mit J2EE und Java EE vorgestellt. Hierzu wird auch auf wesentliche Unterschiede in den letzten Versionen der Java Enterprise Edition hingewiesen. Der zweite Teil des Seminars behandelt grundlegende Konzepte, Arbeitstechniken und Best-Practices des Refactorings.

Patterns und Refactorings werden in exemplarischen Praxisbeispielen veranschaulicht. Nach Absprache können auch Beispiele aus Teilnehmer-Projekten aufgenommen werden.

Zielgruppe

Java EE-Entwickler, angehende Software-Architekten

Voraussetzungen

Sicherer Umgang mit der Programmiersprache Java und Praxiserfahrung in der Entwicklung von Java EE-Anwendungen sind notwendig.

Empfohlene Schulungsdauer

4 Tage

Schulungsunterlagen

Literatur nach Absprache

Inhalt

Entwurfsmuster im Überblick

  • Das Konzept wiederverwertbarer Standardlösungen
  • Erzeugungsmuster
  • Strukturmuster
  • Verhaltensmuster
  • Beispiele aus dem Entwurfsmuster-Katalog der GoF

    Entwurfsmuster für Java EE

    • Abgrenzung der Problem-Domäne
    • Business Tier Patterns
    • Presentation Tier Patterns
    • Integration Tier Patterns
    • Patterns im Wandel von J2EE zu JEE/Java EE

    Grundlagen des Refactorings

    • Begriffsklärung
    • Motivation und Zielsetzung
    • Grundsätze des Refactorings
    • Ansatzpunkte für Refactoring erkennen („Bad Smells")
    • Refactoring und Test

    Refactoring-Techniken

    • Methoden zusammenstellen
    • Eigenschaften verschieben
    • Daten organisieren
    • Bedingte Ausdrücke vereinfachen
    • Umgang mit Generalisierung
    • Systematischer Überblick und methodisches Vorgehen