Seminar: „PostgreSQL – Grundlagen für Administratoren“

Grundlagen-Schulung

Beschreibung

Dieses Seminar bietet einen  praxisgerechte Einstieg in die Administration von PostgreSQL-Datenbanken. Von der Installation über Konfiguration und Datensicherung bis zur Einrichtung von Datenbank-Clustern werden die TeilnehmerInnen in Standard-Aufgaben und auch fortgeschrittene Themen eingeführt. Hierzu gehören ebenso die Überwachung des Datenbank-Servers im Produktionsbetrieb, Datensicherung und Wiederherstellung sowie Datensicherheit Zugangskontrolle.

Hinweise:

  • Je nach Wunsch wird  die Schulung wahlweise auf MS Windows- oder Linux-Betriebssystemen durchgeführt.
  • Zum Einsatz kommt standardmäßig die aktuelle  PostgreSQL-Version, auf Wunsch können auch ältere Versionen eingesetzt werden.

Zielgruppe

Angehende PostgreSQL-Administratoren

Voraussetzungen

Sicherer Umgang mit dem jeweiligen Betriebssystem ist erforderlich. Grundkenntnisse zum Konzept relationale Datenbanksysteme sind hilfreich, aber nicht zwingend erforderlich.

Empfohlene Schulungsdauer

3 – 4 Tage

Schulungsunterlagen

Literatur nach Absprache

Inhalt

Installation

  • Erstinstallation
  • Bestandteile des Datenbank-Managementsystems
  • Verzeichnisstrukturen
  • PostgreSQL starten und stoppen
  • Upgrades durchführen

Konfiguration

  • Basis-Konfiguration
  • Betriebssystem-Einstellungen
  • Konfiguration für den Produktiv-Betrieb

Wartung

  • Grundlegende Wartungsaufgaben und technische Hintergrund
  • VACUUM und ANALYZE
  • Reindizierung
  • Wartungsstrategien

Datensicherung und Wiederherstellung

  • Methoden der Datensicherung in PostgreSQL
  • Methoden der Wiederherstellung in PostgreSQL
  • Datensicherungsstrategien

Monitoring

  • Standardaufgaben des Monitorings
  • Monitoring auf System-Ebene
  • Monitoring in PostgreSQL

Sicherheit

  • Benutzerverwaltung
  • Rechteverwaltung
  • Zugangskontrolle
  • Sicherheitskonzepte in der Praxis

Performance-Tuning

  • SQL-Befehlsverarbeitung in PostgreSQL
  • Mögliche Leistungsengpässe („Flaschenhälse“)
  • Ausführungspläne
  • Indexe richtig einsetzen
  • Partitionierung
  • Befüllen der Datenbank

Replikation und Hochverfügbarkeit

  • Begriffsklärung
  • Hot Standby/Streaming Replication mit PostgreSQL
  • Warm Standby/Log Shipping mit PostgreSQL